Die Geislergruppe von einem Aussichtspunkt im Eisacktal Das Kloster von Sterzing, umgeben von Wiesen und Bergen

Das Eisacktal

Finden Sie Ihr Hotel im Eisacktal

Das Eisacktal, eines der bekanntesten und ausgedehntesten Täler Südtirols, erstreckt sich vom Brenner bis zur Stadt Bozen. Während das Gebiet im Norden sogar Gletscher aufweist, beherrschen im Süden, nach Brixen, Weinberge und Obstwiesen das Bild. Die wichtigsten Ortschaften sind außer dem bereits genannten der Bischofssitz Klausen, ein Ort, der zu den „schönsten Dörfern Italiens“ gehört und Sterzing, eine geschichtsträchtige, mittelalterliche Stadt.

In der Wintersaison bietet das Eisacktal für alle Freunde des Wintersports beste Voraussetzungen. Ganze sechs Skigebiete stehen zur Wahl, darunter das Skigebiet Plose bei Brixen, das Skigebiet Rosskopf bei Sterzing und die Skiregion Gitschberg-Jochtal in Meransen und Vals.

Auch im Sommer gibt es ein vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten: Gekennzeichnete Strecken laden ein zu Wanderungen, Spaziergängen, Nordic Walking und Mountainbike-Touren, oder Sie machen Rafting, einen Flug mit dem Hängegleiter und vieles mehr. Mit den Aufstiegsanlagen lassen sich viele Gebiete mühelos erreichen, genauso wie im Winter.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4