Panorama von einer Bergspitze im Vinschgau und Berge in der Ferne Der Reschensee umgeben von hohen, schneebedeckten Bergen Der Reschensee mit seiem zum Teil versunkenen Kirchturm Die Kurburg im Vinschgau auf einem Hügel

Stilfs und Sulden

Urlaub in Stilfs und Sulden

Auf einem steilen, vom Ortler überragten Hang liegt auf 1311 m Höhe der Ort Stilfs im Vinschgau, mit seinen Fraktionen Sulden, Trafoi und Gomagoi.

Mieten Sie sich in einem der örtlichen Südtiroler Hotels ein und Sie werden feststellen, dass dieser, zum Nationalpark Stilfserjoch gehörende Ort, vielfältige Möglichkeiten für einen unvergesslichen Aufenthalt in der freien Natur bietet. Die Straße zum Stilfser Joch, die zwischen 1822 und 1825 gebaut wurde, um Vinschgau an Mailand anzubinden, zieht jedes Jahr wieder viele Radsportler an, die sich selbst erproben wollen und es mit einem der höchsten Bergsattel Europas aufnehmen.

Wintersportfans steht das Skigebiet Sulden am Ortler zur Verfügung, wo sich bis zu einer Höhe von 3250 m Höhe 40 Pistenkilometer bieten. Kehren Sie nach einem Skitag in der gesunden Luft der Gegend in Ihr Hotel zurück, gönnen Sie sich eine entspannende Dusche oder relaxen Sie im Whirlpool des Wellnesszentrums und lernen Sie das Wasser von Sulden kennen, das für seine therapeutische Wirkung bekannt ist und Linderung bei Hautentzündungen und Neurodermitis verschafft.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4