Ein Bergdorf in der Umgebung des Kronplatz Holzbank an einem Aussichtspunkt am Kronplatz

Sankt Vigil in Enneberg

Urlaub in St. Vigil in Enneberg

St. Vigil in Enneberg ist ein bekannter Ferienort im Rautal, einem Seitental des Gadertals. Der Ort grenzt an den Naturpark Fanes-Sennes-Prags, der zusammen mit den Skipisten im Skigebiet Kronplatz eine der Hauptattraktionen darstellt.

St. Vigil in Enneberg ist ein von ladinischer Tradition geprägter Ort, der durch seine schlichte Bauweise - kleine, aus Holz errichtete Häuser - besticht. Ihren Unterhalt bestreitet die Gemeinde vornehmlich durch den Tourismus, das Handwerk und die Landwirtschaft und legt dabei besonderen Wert auf die Wahrung lokaler Sitten und Gebräuche.

Im Ortskern steht eine Statue der in St. Vigil in Enneberg geborenen Katharina Lanz, der Südtiroler Heldin, die auch als „Mädchen von Spinges“ bekannt wurde, da sie die napoleonischen Truppen mit einer Heugabel in die Flucht schlug.

Im Sommer können Sie hier durch die schöne Landschaft des Naturparks Fanes-Sennes-Prags wandern, das 600 km umfassende Streckennetz für Mountainbiker nutzen, die majestätischen Dolomitengipfel erklimmen oder im Klettergarten trainieren.

Im Winter gelangen Sie auf Skiern von St. Vigil in Enneberg nach St. Martin in Thurn oder nach Bruneck und Olang. Hier gibt es Pisten für Anfänger und Profis. Der Naturpark bietet 23 km Langlaufstrecken, die in sechs Loipen untergliedert sind.

Die Mehrzahl der Hotels in St. Vigil in Enneberg sind traditionelle Einrichtungen, die gleichzeitig mit jeglichem modernen Komfort ausgestattet sind und allen Anforderungen der Besucher gerecht werden.

Unterkünfte in ENNEBERG
Freie Zimmer im Mountain B&B Garnì Erna
I-39030 St. Vigil in Enneberg, Al Plan Dessora Str., 9
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4