Das Gebäude des Kurhaus in Meran an einem sonnigen Tag Weinberge, Apfelbäume und Berge rund um Meran Blick auf ein Feld von Apfelbäumen und Häuser in der Ferne Schloss Schenna thront auf einem Berg

St. Martin in Passeier

Ferien in St. Martin in Passeier

Im Herzen des Passeiertals liegt St. Martin, das größte Dorf des Tals, nur wenige Kilometer von der Kurstadt Meran entfernt. St. Martin ist bekannt für seine von Künstlern des Passeiertals bemalten Häuserfassaden.

Die kulturellen Sehenswürdigkeiten des Dorfs sind das Malerhaus, das von 1719 bis 1845 die Malerschule beherbergte, deren Künstler im Stil der Nazarenischen Kunst in ganz Tirol tätig waren, und die Pfarrkirche in St. Martin aus dem 12. Jahrhundert mit einigen kostbaren Werken im Kirchenraum.

Die meisten Hotels in St. Martin in Passeier sind in Familienhand und bieten mit einer Einrichtung in typischem Südtiroler Stil eine gemütliche und wohnliche Atmosphäre. Die Eigentümer der Hotels können Ihnen Auskünfte zu Wanderungen und anderen Freizeitaktivitäten geben, denen Sie in Ihrem Urlaub nachgehen können.

Unterkünfte in SANKT MARTIN IN PASSEIER
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4