Grüne Wiesen und Berge in Gröden an einem sonnigen Tag Ein Dorf von Gröden inmitten der Dolomiten

St. Christina in Gröden

Urlaub in St. Christina

Das auf 1428 m ü. M. gelegene St. Christina ist ein kleiner, ruhiger Ort in Gröden, der vor dem majestätischen Langkofel zwischen St. Ulrich und Wolkenstein liegt. Diese von traditionellen ladinischen Bräuchen gekennzeichnete Ortschaft heißt Sie mit ihren Hotels im historischen Zentrum willkommen. Ebenso können Sie allerdings auf den Almen unterkommen.

In St. Christina bietet sich die auf einem bewaldeten Hang, in der Nähe der Skipiste Saslong gelegene Fischburg für einen Besuch an. Die Burg stammt aus dem Jahr 1641 und wurde von den Grafen von Wolkenstein errichtet, die zudem zahlreiche Seen für die Forellenzucht anlegen ließen. In dem Ferienort gibt es auch die gotische Kirche von St. Christina, das älteste Gotteshaus im Tal, dessen romanischer Glockenturm zusammen mit der Fischburg im Stadtwappen auftaucht.

Im Sommer können Sie in St. Christina durch das Dorf oder zu den Wasserfällen laufen. Die kalte Jahreszeit ist ideal für Skisport auf der Skipiste Saslong, wo die Weltmeisterschaften im Abfahrtslauf ausgetragen werden. Von hier aus gelangen Sie aber auch mit dem Gardena Ronda Express schnell in das Skigebiet Seceda.

Unterkünfte in SANKT CHRISTINA GROEDEN
Aufenthalt in Gröden im Hotel Diamant
I-39047 St. Christina Gröden, J.Skasa Str., 1
Winterurlaub im Hotel Carmen in St. Christina in Gröden
I-39047 St. Christina Gröden, Chemun Str., 16
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4