Der Kalterersee eingebettet in den Weinbergen in einem sonnigen Tag Typische Häuser im Südtiroler Dorf Andrian

Salurn

Ferien in Salurn

Salurn liegt auf 224 m ü. M. im Bozner Unterland an der Grenze zum Trentino. Die Gemeinde, zu der die Fraktionen Buchholz und Gfrill gehören, ist bekannt für ihre herrschaftlichen Ansitze im Stil des Barock und der Renaissance, die zahlreichen Torbögen, denen sogar an Pfingsten ein eigenes Fest gewidmet ist, und die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg Haderburg.

Salurn, dieses hübsche von Weinbergen und Obstwiesen umgebene Dorf und letzter Ort an der Südtiroler Weinstraße, hat schon einige berühmte Persönlichkeiten hier durchziehen sehen, darunter Napoleon Bonaparte, Martin Luther und Albrecht Dürer, dem sogar ein eigener Weg, der Dürerweg, gewidmet wurde, der nach Segonzano im Trentino führt. Der Wanderweg folgt den Spuren des berühmten Malers auf seiner Reise nach Venedig.

In Salurn finden Sie ein reiches Angebot an Hotels, um hier einen herrlichen Urlaub in Südtirol verbringen zu können.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4