Die Geislergruppe von einem Aussichtspunkt im Eisacktal Das Kloster von Sterzing, umgeben von Wiesen und Bergen

Pfitsch

Urlaub in Pfitsch

Pfitsch gehört zu den Südtiroler Tälern, die sich kaum verändert haben und noch heute eng mit der eigenen Vergangenheit und dem eigenen Brauchtum verwurzelt sind. Das Tal, das sich über 36 km Länge von Sterzing in nordöstliche Richtung bis zum Pfitscher Joch erstreckt, wird überragt von den Zillertaler Alpen.

Der Sommer ist in Pfitsch die ideale Jahreszeit, um die Dreitausender zu besteigen oder sich auf den vielen Wanderwegen auf dieses ursprüngliche Gebiet einzulassen. Im Winter stehen Ihnen hier 25 km Langlaufloipen oder Routen zum Skibergsteigen zur Verfügung.

Die Hotels in Pfitsch sind kleine, einladende Betriebe, die sich harmonisch in die umliegende Natur eingliedern.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4