Panorama von einer Bergspitze im Vinschgau und Berge in der Ferne Der Reschensee umgeben von hohen, schneebedeckten Bergen Der Reschensee mit seiem zum Teil versunkenen Kirchturm Die Kurburg im Vinschgau auf einem Hügel

Mals

Urlaub in Mals

Das auf 1050 m ü. M. gelegene Mals ist nicht nur der größte Ort im Obervinschgau, sondern auch ein zu jeder Jahreszeit beliebter Urlaubsort, der von vielen Touristen geschätzt wird. Denn hier kann sich der Besucher in freier Natur sportlich betätigen, die herrliche Landschaft genießen und sich an den Gebäuden aus romanischer Zeit und der Karolingerzeit erfreuen.

Das in der Nähe des Reschensees gelegene Burgeis ist die bekannteste Fraktion von Mals, was nicht zuletzt der aus dem 13 Jh. stammenden Fürstenburg und dem Benediktinerkloster Marienberg mit seiner barocken Kirche und romanischen Krypta geschuldet ist.

In Mals, das nur wenige Kilometer vom Nationalpark Stilfserjoch entfernt liegt, können Sie im Sommer einen Tag auf dem Sportgelände „Sportwell“ verbringen, das mit Schwimmbad, Tennisplätzen und einem Wellnessbereich aufwartet. Von Prämajur gelangen Sie mit dem Sessellift in das Feriengebiet Watles, das sich zum Bogenschießen und für zahlreiche Wanderungen, zum Teil auch für Nordic Walking, anbietet.

Im Winter erreichen Sie ebenfalls von der Fraktion Prämajur aus, das Skigebiet Watles mit den Wiesen, die im Sommer noch beliebte Wanderrouten waren. Das Skigebiet verfügt über 6 Pistenkilometer mit der Klassifizierung „einfach“ und 12 mit der Klassifizierung „mittel“. Außerdem gibt es eine Kinderbetreuung im Schnee, den sogenannten Bubo Kinderpark.

Mals bietet Ihnen elegante Hotels im Südtiroler Stil, die meisten davon mit Wellnessbereich ausgestattet.

Unterkünfte in MALS
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4