Weitläufige Wiese im Pustertal, an einem recht sonnigen Tag Weite Wiesen, Wälder und Berge im Fischleintal Die Drei Zinnen an einem Tag mit einem grauen Himmel

Innichen

Ferien in Innichen

Innichen (1175 m ü. M.) ist einer der bekanntesten Ferienorte im Hochpustertal. Die Urlaubsgäste sind begeistert von dem hübschen, am Ufer der Drau gelegenen Ortskern am Fuß des Haunold, auf dem man in der Wintersaison Skifahren kann.

Innichen bietet interessante Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die berühmte Stiftskirche, ist aber gleichzeitig auch eine lebhafte Marktgemeinde mit vielen Shoppingmöglichkeiten, kulturellen Veranstaltungen und kulinarischen Highlights. Übernachten kann man in einem der vielen Hotels, die sich auszeichnen durch eine traditionelle und elegante Atmosphäre.

In der warmen Jahreszeit bietet Innichen unzählige Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten an der freien Natur, etwa ein entspannender Spaziergang durch die Wälder vorbei an plätschernden Bächen, eine Radtour auf dem Drauradweg Innichen – Lienz oder eine anspruchsvolle Hochgebirgstour.

Im Winter werden in Innichen die Wettkämpfe des Ski Cross Weltcups ausgetragen und im Skigebiet Haunold, Teil von Dolomiti Superski, stehen 8 km Piste zur Verfügung, die von modernen Aufstiegsanlagen bedient werden.

Unterkünfte in INNICHEN
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4