Der Kalterersee eingebettet in den Weinbergen in einem sonnigen Tag Typische Häuser im Südtiroler Dorf Andrian

Eppan an der Weinstraße

Ferien in Eppan an der Weinstraße

In Eppan, eine große Gemeinde in Südtirols Süden, wo schon seit dem ersten vorchristlichen Jahrtausend Wein angebaut wird, finden Sie heute die ausgedehntesten Weinberge ganz Südtirols. Dank des milden Klimas und dem porphyrhaltigen Boden produzieren die 20 Weingüter der Region einen hervorragenden Wein.

Eppan an der Weinstraße war immer schon eine wohlhabende Gemeinde, was sehr gut in den Bauten des Orts zum Ausdruck kommt: Man findet in der Region gut 180 Burgen, Schlösser und Ansitze. Die berühmtesten davon sind Burg Hocheppan, sie liegt oberhalb der Gemeinde und ist deren Wahrzeichen, Schloss Boymont in Missian, vor allem als Wohnsitz und weniger als Verteidigungsanlage gebaut, und Schloss Korb, zu Beginn des 13. Jahrhunderts von den Herren von Korb als Turm errichtet.

Die schönen und gut durchdachten Hotels von Eppan an der Weinstraße zeichnen sich aus durch ihre idyllische, fast mediterran wirkende Lage inmitten von Weinbergen zwischen zahlreichen Burgen und typischen Häusern im Südtiroler Stil.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4